unsere Markenbotschafter

Philipp Bott

WM Haidmühle 2019
Die WM war für uns dieses Jahr eine besondere Herausforderrung, denn wir hatten im Vorfeld schon alle Hände voll zu tun um unsere Fini fit zu bekommen, die sich nach dem Rennen in Frauenwald verletzt hatte. Gerne hätten wir auch Arlo im Team gehabt aber auch er hatte sich im Januar verletzt und einen zu großen Trainingsrückstand... In Haidmühle angekommen, bekamen wir das OK von den Tierärzten und Fini durfte laufen. Fini wurde zusätzlich von unserer Team-Physiotherapeutin behandelt und diese fand auch die Ursache ihres Problems, nochmal vielen Dank für ihre Hilfe! An allen drei Tagen war der Trail nicht ganz einfach für die Hunde... am dritten Renntag hat es mich dann auch noch zwei mal auf die Fresse gelegt - wie es vielen anderen Mushern wohl auch erging, wie ich im Nachhinein erfahren habe ;-) schlussendlich haben wir es noch auf den 4. Platz geschafft und freuen uns riesig darüber. Jetzt hoffen wir das Fini schnell wieder richtig fit wird, damit sie wieder brettern kann :-) Danke an unsere vielen Doghändler Torsten, Götz, Matthias, Ralf und Daggi :-), Ralf für die tollen Bilder - und Susanne Ehe, top-tiernahrung.de

 

Bild könnte enthalten: 1 Person

 

Rainer Weber

 

 

 

 Heiko Gumpert

 

 

 

 

Zuletzt angesehen